Schäden und Mängel

 

Vor Leistungserbringung

 

Die Sachverständigenaufgabe gliedert sich bei Schäden und Mängeln in

Feststellungen aus Unterlagen und Inaugenscheinnahme

Prüfungen bei und Bewertung der Inaugenscheinnahme

Ursachenermittlung

Bewertung der Ursachen, Risikobewertung

Maßnahmen

Kosten

 

Der Zweck der Sachverständigenaufgabe definiert die

Bearbeitungstiefe

und den Kostenaufwand der Sachverständigentätigkeit.